Garmin Montana 600

Leider ist mein geliebtes 276er einem Hagelschauer zum Opfer gefallen. Es gab nun zwei Möglichkeiten: ein gebrauchtes 276er erwerben oder doch mal nach eine Alternative suchen und mal ein neueres Gerät ausprobieren. Man schaut sich schon gelegentlich auf dem Markt um, ob es doch vielleicht ein Modell gibt was das 276er ersetzten kann und sondiert die Geräte. Das Interessanteste für mich war das Garmin Montana, welches jetzt die Nachfolge 276 angetreten hat.

Skeptisch war ich schon ob das Gerät meinen Vorstellungen entspricht, wenn man jahrelang mit einem Gerät arbeitet und es im Schlaf bedienen kann, dann ist es nicht ganz einfach sich auf ein neues Bedienkonzept einzulassen. Außerdem stand ich der Bedienung mit dem Touchscreen doch sehr kritisch gegenüber, da ich die Tastenbedienung am 276c doch recht vorteilhaft empfand und immer noch empfinde.

Erste Fahrt mit dem Montana: Habe heute einen schönen Tag genutzt bin eine Runde Motorrad gefahren und dabei gleich die Möglichkeit genutzt das Montana ein wenig auszuprobieren.  Einfach mal schauen was das Gerät macht und ein wenig rumspielen. Das erste was mir auffiel, das Display konnte sich nicht so recht zwischen Hoch und Querformat entscheiden. Es war leicht nach hinten geneigt montiert. Abhilfe schaffte, das Display fest auf Querformat einzustellen.

POI auf dem Montana

Einer der Vorteile des Montana ist das Einbinden von zusätzlichen POI (Points of Interest). Der Verwendung von POI sind fast keine Grenzen gesetzt, man kann sämtliche Adressen seiner Freunde als POI definieren oder für die Frau alle Schuhläden, da ganze kann man dann noch mit einem Annäherungsarlam versehen, so das der Schuladen möglichst weit umfahren werden kann.

Das Montana ist dabei eine kleine Ziege, wenn man einen kleinen Workflow beachtet ist alles bestens und man gut damit arbeiten. Eine entsprechende Anleitung findet ihr hier: KLICK

Zubehör:

  • Garmin 010-11654-01  Cradle  mit offenen Kabeln zur Montage am Motorrad
  • Garmin 010-11654-00 Cradle mit Saugnapfhalterung und Zigarettenanzünderkabel für das Auto
  • Garmin 010-11654-04 Cradle mit rutschfeste Halterung für das Auto
  • Garmin 010-11654-07 Cradle als Fahrradhalterung (ohne Ladefunktion)
  • Halterung von Touratech 01-065-0600-0 abschließbar, man braucht dazu zwingend den Halter von Garmin 010-11654-01, was dann zum Kaufpreis noch hinzukommt. Habe ich leider beim Kauf der Halterung auch überlesen;((
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s