2010 Dolomiten/Solwenien

So nun ist es leider wieder Geschichte unser verlängertes Motorrad-Wochenende. Aber wie heist es so schön: nach der Tour ist vor der Tour. Aber nun stehen erst mal wichtigere Sachen an, in ca. 4 Wochen soll Klara´s Geschwisterchen das Licht der Welt erblicken.

Die Tour verlief durch die Dolomiten und Slowenien, den Höhepunkt sollte die Passo della Forcella bilden, was er auch wirklich tat. Sehr schöne Ausblicke, fahr technisch eine Herausforderung. Sehr grober Schotter starke Steigungen und Gefälle. Wie bei Alpenrouten.de schon beschrieben ist die Ostrampe die größerer Herausforderung, egal ob hoch oder runter. Sie ist zwar zum Teil asphaltiert und betoniert
Mit besondere Vorsicht sollten die betonierten Wasserrinnen überfahren werden, welcher bei falscher Geschwindigkeit die Fuhre doch nachhaltig aus der Spur bringen können.

Fotos findet Ihr auch hier

Wir sind alles mit Gepäck gefahren, als Reifen war der Heidenau K60 montiert, welcher mich während der ganzen Tour vollkommen überzeugt hat, auf der Straße und im Schotter. Der K60 war schon mal auf der XTZ660 meiner Frau montiert, wo er auch einen guten Eindruck, auch im Schotter, hinterließ.

Kleines Update zum K60: Ich habe den Reifen noch bis Mai 2011 gefahren. Die genauen Kilometer kann ich leider nicht sagen. Aber gegen Ende der Laufleistung machte er sich durch ein merkwürdiges Eigenleben bemerkbar. In schnell gefahrenen Kurven begann die Maschine ein starkes pendeln/aufschwingen, was sich schon an der Grenze der Kontrollierbarkeit befand. Ich habe mich dann Zuhause auf  die Fehlersuche gemacht, mein erster Verdacht galt dem Federbein, habe dort Einstellungen verändert, mit und ohne Gepäck getestet. Es führte alles zu keiner spürbaren Veränderung. Im Keller stand noch ein Hinterrad mir montierten ca.8 Jahre alten, abgefahrenen Metzler Karoo. Also Rad gewechselt, Probefahrt und alles war gut. Woran es lag kann ich leider nicht sagen, es kann durchaus sein dass der Reifen durch das Offroadfahren einen Schaden bekommen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s