Cagiva Elefant Black Beauty

Habe mir noch ein Winterprojekt zugelegt. Einen 900er Elefanten, Baujahr 1994, KM-Stand 52tkm. Nicht grob verbastelt, aber doch zuwendungsbedürftig. Nach den Preisverhandlungen war dann noch etwas Luft in Brieftasche um den Fanten die nötige Zuwendung angedeihen zu lassen. Ich werde hier in losen Abständen berichten wie es dem Elefanten geht.

Leider hat gibt es keine original Lackierung mehr, aber das ist der letzte Punkt um den ich mich kümmern werde. Im Vordergrund steht erstmal eine grundsätzliche technische Inspektion und Instandsetzung.

Folgende Sachen habe ich schon beim Kauf gesehen oder wurden mir mitgeteilt:

  • Gabel undicht
  • vordere Bremsbeläge dadurch komplett verölt
  • Bremsscheibe hinten fertig
  • Lichtmaschine hat ein Problem
  • Reifen sind überaltert
  • Schwingenschleifschutz verschlissenen
  • diverse Reinigungsmaßnahmen und Schönheitsreparaturen

Positiv zu betrachten sind:

  • es ist schon eine Ignitech-Zündeinheit verbaut
  • Stahlflexbremsleitungen von und hinten
  • Motor hat vor 2 Jahren neue Stehbolzen bekommen, somit sollte das große Problem mit dem abreißen der Selbigen, erledigt sein. (Wer, zum Teufel, ist eigentlich auf diese dämliche Idee gekommen, da Stehbolzen aus Edelstahl zu verbauen??)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s